Lingo MINT: DaF und DaZ mit MINT-Themen – Neu: Ausgabe 8 – Insekten auf der Welt

17.01.2019
Lingo macht MINT - Ausgabe 8 "Insekten"

Sie fliegen, krabbeln, und klettern: Ameisen und Mücken gibt es überall in der Natur. Es gibt auch Bienen, Spinnen, Würmer, Schmetterlinge und Käfer. Nicht alle sind Insekten. Durch die Anzahl der Beine kann man die Tiere unterscheiden! Lingo MINT erkundet im neuen Print-Magazin und auf lingonetz.de/mint die spannende Welt der Insekten. Hier können Sie die neuen Hefte an Ihre Schule bestellen – das Material ist kostenlos, Sie übernehmen nur das Porto.

Lingo MINT ist konzipiert für den Unterricht in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Lingo MINT – hinter diesen zwei Wörtern verbirgt sich ein buntes Medienpaket für junge Deutschlernende weltweit: spannende Themen aus der Wissenschaft, zur Erde, zu Umwelt, Natur und Mensch, umgesetzt in aktivierenden Experimenten, interaktiven Übungen, Lese- und Hörtexten sowie Videoclips.

Auf einfachem Sprachniveau (A2) unterstützt Lingo MINT den Ansatz des „Content and Language Integrated Learning in German“ (CLILiG). Der thematische Fokus liegt auf den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, erweitert um das Fach Erdkunde. Herausgegeben wird Lingo MINT vom Bildungsverlag Eduversum in Kooperation mit dem Goethe Institut. Das Auswärtige Amt fördert das Projekt.

 

Welche Medienangebote bietet Lingo MINT?

  • Lingo MINT für Kinder: Lingo macht MINT – das Magazin
  • Lingo MINT für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren: Web-Magazin Lingo MINT (Online-Artikel + interaktive Übungen)
  • Lingo MINT-Quiz-App als ergänzendes spielerisches Wissens- und Lernangebot

 

Wer nutzt Lingo MINT?

Angesprochen sind Deutschlernende und deren Lehrkräfte, insbesondere:

  • Kinder von 8 bis 12 Jahren und Jugendliche von 13 bis 16 Jahren
  • Primarschüler/innen, Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I
  • DaF-/DaZ-Lehrkräfte sowie Fachlehrerinnen und Fachlehrer für MINT-Fächer weltweit